Bamberg selbst erkunden
schatten

Bamberg auf eigene Faust erkunden

Entdecken Sie die Stadt auf Ihre eigene Art - der BambergBus hilft Ihnen

In den Bamberg-Tipps finden Sie Spaziergänge von verschiedenster Länge und Dauer. Drucken Sie den Bamberg-Tipp aus bevor Sie Ihre Fahrt mit dem BambergBus planen.

Steigen Sie einfach, mit Ihrem Plan in der Hand, an den ausgewählten Haltestellen aus und beginnen Sie Ihren Spaziergang - frank und frei; ganz wie ein echter Bamberger.

Bamberg-Tipp 1

"Bogenschlag" - vom Bamberger Dom zum Historischen Rathaus

  • Start: Haltestelle  (Domplatz)
  • Ziel: Haltestelle  (Historisches Rathaus)
  • Länge: kurz - ca. 1,4 km (ca. 30 Min.)

Bitte beachten Sie: Dieser Weg ist ein Rundweg. Ihr Ziel liegt nur einige Meter vom Start entfernt. 

 

Den "Bamberg-Tipp 1" als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Den Bamberg-Tipp 1 als PDF-Datei herunterladen
  1. Steigen Sie an der Haltestelle  (Domplatz) aus. Folgen Sie der Straße nach oben, über den Domplatz an der Neuen Residenz vorbei. Bald rechts von Ihnen liegt die Domschule, links die Residenz des Bischofs. 
     
  2. Folgen Sie der Straße. Rechts thront das Kloster auf dem Michaelsberg. Die Straße verengt sich kurz vor der Kreuzung.
    Hier befindet sich Bambergs kleinste Kneipe, der Torschuster. 
     
  3. Laufen Sie den Berg links nach unten, und halten Sie sich sofort wieder rechts. (Straßenschild, blauem Richtungspfeil folgen) Zu Ihrer Linken liegt die schöne gelbe Aja-Villa.
    Der Besitzer benannte die Villa nach seiner Frau, der Hausherrin, Aja-Söldner. 
     
  4. Folgen Sie der Straße (Sutte). Direkt an der Kreuzung am Ende der Straße finden Sie die Konditorei "Emmie".
    Hier lohnt es sich besonders einen Stopp einzulegen, die Kuchen und Torten sind toll! 
     
  5. Folgen Sie links der Straße (am Knöcklein) den Berg hinauf. Am alten Karmeliterkloster vorbei.
    Rechts liegt der kleine Klosterladen in einem 400 Jahre alten restauriertem Gewölbe. 
     
  6. Biegen Sie nun links ab, den Berg (Kaulberg) hinab. Rechts liegt die Obere Pfarre. Laufen Sie über den Vorplatz der Kirche, um den Vorderteil des Gebäudes herum.
     
  7. Nehmen Sie rechts die Treppen abwärts in die so genannte Eisgrube. Folgen Sie der Straße gerade aus, so kommen Sie auf die Juden Straße, wo Sie links abbiegen.
    Wenn Sie in der Judenstraße rechts gehen gibt es viel zu erkunden. Spezialkeller, Villa Concordia, Sternwarte. 
     
  8. Überqueren Sie die Straße. Sie befinden sich nun auf dem Pfahlplätzchen. Überqueren Sie den Platz und verlassen ihn nach links. Links von Ihnen befindet sich die Mauer der ehemaligen Domimmunität. 
     
  9. Nehmen Sie gerade aus den kurzen Anstieg. Sie sind nun am Dom-Berg. Rechts von Ihnen liegt das alte Rathaus, links geht es wieder zurück auf den Domplatz wo Sie ausgestiegen sind.
    Sie sind an Ihrem Ziel angekommen!

Bamberg-Tipp 2

"Entlang der Regnitz" - dem Fluss folgend zum Historischen Rathaus

  • Start: Haltestelle  (Hainpark / Bootshaus)
  • Ziel: Haltestelle  (Historisches Rathaus)
  • Länge: kurz - ca. 1,4 km (ca. 20 Min.)
 

Den "Bamberg-Tipp 2" als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Den Bamberg-Tipp 2 als PDF-Datei herunterladen
  1. Steigen Sie an der Haltestelle  (Hainpark / Bootshaus) aus. Folgen Sie der Straße in den Hain Park. Nach etwa 150m erreichen Sie das alte Bootshaus direkt an der Regnitz. 
     
  2. Halten Sie sich nun rechts. Sie passieren zu Ihrer Linken die beliebte Hain-Badestelle.
    Hier können Sie für 1 Euro im Fluss schwimmen. 
     
  3. Halten Sie sich nun immer links direkt am Fluss. Nun laufen Sie über eine kleine hölzerne Brücke und sehen zu Ihrer Rechten die alte Walkspundmühle. Heute eine schmucke Villa. 
     
  4. Einige Meter weiter liegt zu Ihrer Rechten die malerische Schleuse 100, ein Teil des alten Ludwig-Main-Donau-Kanals. Sie ist bis heute im Betrieb. Folgen Sie links weiter dem Fluss. 
     
  5. Laufen Sie am Ende des Pflasterweges um das Eckhaus herum und halten Sie sich weiter links. Sie laufen nun über die Wehranlagen des neuen Wasserkraftwerks im Hotel Nepumuk. 
     
  6. Wenn Sie den Fluss überquert haben, halten Sie sich Rechts. Rechts von Ihnen liegt nun die Gaststätte Klosterbräu.
     
  7. Am Ende des kurzen Anstieges biegen Sie wieder rechts in die Juden Straße ab.
    Hier steht eines der bedeutendsten bürgerlichen Bauwerke des Barock in Süddeutschland: Das Böttingerhaus. 
     
  8. Überqueren Sie die Straße am Ende der Judenstraße. Sie befinden Sich nun auf dem Pfahlplätzchen.
    Blicken Sie den Kaulberg nach oben. Sie können den eindrucksvollen gotischen Chor der Oberen Pfarre erkennen. 
     
  9. Überqueren Sie das Pfahlplätzchen und verlassen es nach rechts. Nach ca. 100 Metern können Sie das alte Rathaus rechts am Ende der Straße sehen.
    Sie sind an Ihrem Ziel angekommen!

Bamberg-Tipp 3

"Spaziergang im Park" - durch Bambergs Theresien- und Luisenhain

  • Start: Haltestelle  (Hainpark / Botanischer Garten)
  • Ziel: Haltestelle  (Hainpark / Bootshaus)
  • Länge: mittel - ca. 3,0 km (ca. 45 Min.)

Bitte beachten Sie: Dieser Weg ist ein Rundweg. Sie umrunden die kleine Hain-Insel, zwischen Kanal und Regniz. Der Kanal/ Fluss befindet sich immer links von Ihnen. 

 

Den Bamberg-Tipp 3 als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Den Bamberg-Tipp 3 als PDF-Datei herunterladen
  1. Steigen Sie an der Haltestelle  (Hainpark / Botanischer Garten) aus und folgen Sie der Straße in den Hainpark. Laufen Sie links unter der großen Brücke hindurch und halten Sie sich nun gerade aus. 
     
  2. Rechts von Ihnen liegt nun der Tennis Club Bamberg. Links von Ihnen sehen Sie eine große Wiese mit dem auffälligen Löwen-Pavillon. Laufen Sie zu diesem Pavillon. 
     
  3. Hinter dem Pavillon beginnt nach 2 Minuten Wegstrecke der Botanische Garten, mit dem Großen Teich in der Mitte. Laufen Sie um den Teich herum. Egal ob rechts oder links herum. 
     
  4. Am kleinen Zufluss des Teiches halten Sie sich links. Sie kommen nun an den Kanal. Links von Ihnen liegt das große Hochwasser-Schutz-Wehr. 
     
  5. Laufen Sie so, dass der Stausee links von Ihnen liegt. Nach etwa 600m erreichen Sie die Inselspitze Bug. Hier können Sie Tretboot fahren und die wunderbare Natur genießen. 
     
  6. Setzten Sie nun Ihren Rundweg fort, indem Sie immer weiter dem Weg folgen. Sie folgen der Regniz in Fließrichtung. Sie liegt immer links von Ihnen. 
     
  7. Nach ca. 900 Metern kommen Sie wieder an die große Brücke vom Ausstieg. Laufen Sie nun unter der Brücke hindurch und halten Sie sich weiter immer am Fluss. Nach ca. 600 Metern erreichen Sie den Parkplatz des Bootshauses. Nehmen Sie hier die Straße rechts und Sie sind nach 100 Metern wieder an der Haltestelle  (Bootshaus / Hain-Park).
    Sie sind an Ihrem ZIEL angekommen!
Folgendes könnte Sie auch interessieren
Willkommen in Bamberg | Bamberg kompakt | Kontakt